Startseite

Pressemitteilungen

Mindestlohn in der Weiterbildungsbranche: noch nicht ausgereift

25.11.2014

Nr. 22/14Stuttgart, 20. November 2014 – Der Verband Deutscher Privatschulverbände e.V. (VDP) begrüßt den Mindestlohn in der Weiterbildungsbranche. Seit seiner Einführung im Jahr 2012 blieben allerdings viele Fragen ungeklärt. Aus Anlass der aktuell laufenden Tarifverhandlungen weist der VDP in seiner „Stuttgarter Erklärung“ auf Verbesserungspotentiale hin und setzt sich für eine Änderung der tariflichen Rahmenregelung ein. Bereits zur Einführung des Mindestlohns...

Baden-Württemberg: Freie Bildungsträger fordern faire Bedingungen

25.11.2014

Nr. 21/14Stuttgart, 20. November 2014 – Die politischen Rahmenbedingungen für freie Schulen in Baden-Württemberg haben sich in jüngster Vergangenheit verschlechtert. Damit auch künftig ein vielfältiges Bildungsangebot und ein Wahlrecht für Schüler und Eltern gewährleistet sind, weist der Verband Deutscher Privatschulen Baden-Württemberg e.V. auf zahlreiche neue Herausforderungen hin.Im vergangenen Jahr hat die Landesregierung Baden-Württemberg beschlossen, ihre Zuschüsse an die Privatschulen...

Digitale Bildung – Eine Herausforderung für die Zukunft

25.11.2014

Nr. 20/14Stuttgart, 20. November 2014 – Internet, Mobilfunk und Co. bestimmen heute beinahe alle Lebensbereiche. Bildungseinrichtungen müssen darum unausweichlich ihren Schülern digitale Medienkompetenz vermitteln. Dazu gehört die Befähigung sowohl zur technischen Anwendung neuer Medien als auch zu einem kritischen und selbstbestimmten Umgang. Die Bundesregierung hat sich dazu bereits im letzten Koalitionsvertrag darauf geeinigt, die Digitalisierung im Bildungswesen weiter voranzutreiben. Es...

«
»
Die neue Ausgabe des
VDP-Magazins ist da!

FBuE 2 2014 kl