VDP-Akademie
Zeit und Ort:
Dienstag, 12. Juni 2018
10:00 - 16:00 Uhr
Veranstaltungsort: Düsseldorf
Referent: RA Janbernd Wolfering

Seminarinhalte:
I. Die Unterrichtsgenehmigung
1. Grundlagen der Erteilung einer Unterrichtsgenehmigung
·         Das Verfahren gegenüber der Bezirksregierung
·         Der schulfachliche Dezernent als Hürde oder Schlüssel
·         Die Unterrichtsgenehmigung als Verwaltungsakt
·         Anzeigeverfahren und Unterrichtsgenehmigung gem. §§ 102 SchulG, 4 ESchVO
·         Anzeige- oder Unterrichtsgenehmigung
·         Wissenschaftliche Qualifikation – Gleichwertigkeit nicht Gleichartigkeit
·         Welcher Abschluss für welche Genehmigung – Bachelor und/oder Master
·         Werkstattlehrer und technischer Lehrer durch Meisterbrief oder Fachhochschulabschluss
2. Alternative Gewinnung von Lehrkräften – unbegrenzte Möglichkeiten?
·         Lehramtsbefähigung anderer Schulformen
·         Der Blick über den Tellerrand – Anerkennung von Lehramtsbefähigungen anderer
·         Bundesländer gem. § 20 LABG
·         Die Erteilung einer Unterrichtsgenehmigung für EU-Bürger
·         Das Gleichstellungsverfahren
·         Die Erteilung einer Unterrichtsgenehmigung für Lehrkräfte außerhalb der EU
3. Das Feststellungsverfahren nach § 6 ESchVO – Die Chance für den Seiteneinstieg
·         Was sind gleichwertige freie Leistungen?
·         Anforderungen für die Zulassung zum Feststellungsverfahren – vom ersten Staatsexamen zum affinen Hochschulabschluss
·         Unterrichtspraxis und befristete Unterrichtsgenehmigung
·         Der „andere Bewerber“ im Sinne des § 5 Abs. 6 ESchVO
·         Die Genehmigung auf Umwegen
·         Exkurs: Das Feststellungsverfahren an Waldorfschulen
·         Ablehnung, Durchführung und Ergebnis – Das Feststellungsverfahren als Chance
4. Andere Wege zur Unterrichtsgenehmigung – Die Ersatzschule als Ausbildungsort
·         Das Referendariat an einer Ersatzschule
·         Seiteneinstieg nach OBAS
·         Genehmigung für das Zweitfach – Die Drittelregelung nach OBAS
·         Zertifikatskurse
5. Die Funktionsgenehmigung für die Schulleitung
·         Eignungsfeststellung
·         Vorgaben des Schulgesetzes zur Eignung
·         Befristete Funktionsgenehmigung

II. Grundlagen der Refinanzierung des Lehrerpersonals
1. Das Verfahren – Sichere Refinanzierung durch Bescheid
·         Antrag und Fristen
·         Refinanzierungszusage und Jahresrechnung
·         Anfechtung einer Ablehnung
2. Die Abrechnung der Lehrerkosten nach § 107 SchulG und der FESchVO – Das System der Spitzabrechnung
3. Die Refinanzierung einer Planstelle – Möglichkeiten der Verbeamtung
·         Beurlaubung von Lehrkräften
·         Besoldung - Beförderungsstellenberechnung
·         Rückkehrmöglichkeiten im Falle der Auflösung der Ersatzschule
·         Anrechnung von Dienstzeiten
4. Tarifliche Eingruppierung von Lehrkräften – Erfüller oder Nichterfüller
5. Tarifliche Einstufung von Lehrkräften

>>weitere Informationen & Anmeldung
die neue Freie Bildung ist da!
Grafik HP