Vorstand

Der VDP unterstützt die Bemühungen seiner Mitgliedsschulen um höchstmögliche Qualität, z.B. durch seinen VDP-Qualitätsrahmen. Der Verband hat daran mitgewirkt, die für industrielle Fertigung entwickelten Qualitätsnormen nach DIN EN ISO 9000 ff. auf das Bildungswesen zu übertragen. Erprobte Handreichungen und Tipps erfahrener Auditoren helfen dabei, eigene Qualitätshandbücher zu entwickeln und die Hürde der Zertifizierung zu nehmen. In der bundesweit geführten Debatte über Evaluation und Inspektorensysteme im Schulbereich oder über die Zertifizierung von Trägern und Maßnahmen, etwa im Bereich der Arbeitsagenturen, vertritt der VDP die spezifischen Interessen seiner Mitglieder.
die neue Freie Bildung ist da!
Grafik HP